Bild Kopfleiste

Neues Grundstück für das CHIBODIA Kinderheim

2014 war bei Chibodia ein ereignisreiches Jahr.

Samuel Pehlke schreibt dazu: „Plötzlich kam Mitte des Jahres die Nachricht, dass das Gebäude des ersten Kinderheims verkauft worden ist und dass das Team in Kambodscha verzweifelt versuchte herauszufinden, wer der neue Besitzer denn wäre. Ich dachte, dass fängt ja gut an. Dann ging plötzlich alles schnell…

Im Oktober war ich für drei Wochen in Kambodscha, um einen Betrag für die Sendung Ein Herz für Kinder zu drehen, dass am 6 Dez. ausgestrahlt wurde.
Dazu hat sich Desiré Nosbusch unsere Projekte angeschaut und mich interviewt.

 

 

Im Vorfeld hatte "Ein Herz für Kinder" versprochen Chibodia zu helfen:

Bei dem Kauf eines Grundstücks und dem Bau eines neuen Heims.

Zwei Tage nach der Sendung mit Johannes B. Kerner (der mir versprochen hat nochmals vorbeizuschauen, evtl. bei einer Einweihung in zwei Jahren) sind wir mit der ganzen Familie nach Kambodscha geflogen. 

 

 

Eddie hatte ein Grundstück gefunden.

Wir haben es uns angesehen und mit dem Geld von "Ein Herz für Kinder" gekauft.

Dann fand Liesa heraus, wer das ChildrensHome I gekauft hatte und mit der neuen Besitzerin einen ein Jahres Vertrag abgeschlossen und das zu den gleichen Konditionen wie in den letzten 5 Jahren!

Ende gut alles gut? Ja – weil gut und Nein, weil nicht das Ende."

 

 

Das aktuelle Chibodia Kinderheim. Dank Liesas Engagement wurde für uns der Mietvertrag um ein Jahr verlängert.
Unser neues Grundstück

Wir wünschen allen ein segensreiches Jahr 2015!

Eure Auslandsmitarbeiter,
Anne & Samuel Pehlke, Edward Anderson, Liesa Dietl und Timon Seibel

Vielen Dank für die großartige Unterstützung aller Freunde Chibodias!!!!!!! 

 

Artikel vom 1. März 2015

Danke für die Fotos an: David Sünderhauf

 

 

 Impressum | Kontakt