Bild Kopfleiste

12 Jahre Chibodia - Handeln statt reden!

Unser Verein Chibodia e.V. - Hilfe für Kinder in Kambodscha ist vor 12 Jahren
aus einem Freundeskreis mit 18 Gründungsmitgliedern entstanden.

Nun helfen wir mittlerweile über 600 Kindern.

Ein paar Kinder aus unserem Chibodia Kinderheim.

Unsere Vision ist es:

... hilfsbedürftigen Kindern in Kambodscha eine bessere Zukunft zu ermöglichen. 


Aus den einst 18 Gründungsmitgliedern,

.... sind mittlerweile über 150 Mitglieder und Paten geworden.
Außerdem werden wir von über 20 treuen Stiftungen, Partnerorganisationen und Firmen regelmäßig unterstützt.

Aus der Idee ein Kinderheim zu gründen,

ist ein Kinderheim,
eine Landschule,
drei Studentenwohnheime
und zwei Gesundheitszentren in Elendsvierteln geworden. 

Die Kinder aus unserem ersten Kinderheim

Wie ehrenamtliche Arbeit die Hilfe in Kambodscha einzigartig macht

Wir möchten Verwaisten oder vernachlässigten Kindern ein häusliches, liebevolles Umfeld und überdurchschnittliche Bildungsmöglichkeiten bieten.

Wir geben ihnen damit einen Ausweg aus dem Teufelskreis der Armut.

Die Chibodia Landschule
Dank den mittlerweile vier Freiwilligen Mitarbeitern aus Europa und vier festen kambodschanischen Lehrkräften erhalten nun über 500 Kinder Unterricht an unserer Landschule

Unser Kinderheim ist ein Zuhause für schutzbedürftige Kinder mit einem eigenen Lernzentrum.

Hilfe zur Selbsthilfe findet sich in der Arbeit von Chibodia wieder.

Unsere Chibodia Motomedix-Ärzte arbeiten in den zwei verschiedenen Gesundheitsstationen in Elendsvierteln.

Um die Chibodia-Projekte zu realisieren arbeiten vor Ort etwa 25 kambodschanische Mitarbeiter mit drei leitendenden Auslandsmitarbeitern zusammen.

Liesa, unsere ehemalige Auslandsmitarbeiterin mit ein paar Kindern des Chibodia ChildrensHomes - unserem ersten Kinderheim, die sich nun mit Michael Solbach von Deutschland aus ehrenamtlich um das Patenprogramm kümmert.
Edward unser Landesdirektor und Auslandsmitarbeiter mit ein paar Kindern aus dem ersten Kinderheim.
Timon unser ehemaliger Auslandsmitarbeiter mit ein paar Kindern aus dem ehemaligen Chibodia Kinderheimes Hope - unserem zweiten Kinderheim, welches nun unter der Schirmherrschaft von MAP unserem langjährigen Partner läuft.

Mittlerweile sind 12 Jahre vergangen, das erste Kinderheim hat bereits letzten Sommer seinen 8-jährigen Geburtstag gefeiert.

Handeln statt reden:

Wir glauben, dass Kinder die Zukunft eines Landes sind.

Samuel - Gründer und Projektleiter mit ein paar Kindern - Foto von David Sünderhauf
Anne - Gründerin und Projektleiterin liest den Kindern vor
Ein Kind aus unserem Chibodia ChildrensHome
Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich als Schirmherrin der Chibodia-Veranstaltung "Handeln statt reden" in 2014

Was können Sie tun?

 Contact