Bild Kopfleiste

Chibodia e.V. Vorstand

Edward Anderson

Landesdirektor von Chibodia

 Weitere Infos zu Edward Anderson

Seit Januar 2010 arbeitet Edward Anderson vor Ort in Kambodscha als Chibodia Auslandsmitarbeiter.


mehr
Martin Bender

Ehrenamtliche Arbeit bei Chibodia:

Warum ich mitmache:

Es darf für uns, die wir die Möglichkeiten und damit auch Verantwortung haben, nicht hingenommen werden, dass viele Kinder in dieser angeblich modernen Welt ohne Liebe, ohne Vorbilder und ohne Bildung und Zukunft aufwachsen. Deshalb bin ich dankbar, dass ich durch die Unterstützung der Arbeit von Anne und Samuel Pehlke in Kambodscha konkret dazu beitragen darf, dass auch andere Kinder das bekommen, was ich für meine Söhne meist als selbstverständlich ansehe.

Kontakt: bender(at)chibodia.org

mehr
Chris Graf-Allgeier


Ehrenamtliche Arbeit bei Chibodia: 

Warum ich mitmache: 

Als mein Freund Samuel und seine Frau Anne nach Kambodscha gehen wollten, war ich wie einige andere ab der ersten Stunde Feuer und Flamme verlässlicher Teil der "Bodenstation" in Deutschland zu werden. 

Noch heute berühren mich Bilder und Gedanken aus den Jahren 2006 und 2007, vor allem die ersten Kinder, denen wir geholfen haben.

Nachdem ich im Rahmen privater Reisen ein wenig mithelfen durfte und Basis-Krankenpflege leistete, wurde aus der Anfangs-Euphorie dauerhafte Motivation:
Auf der Müllkippe stehen und denken, Chris, Du bist auf einem anderen Planeten, es kann und darf nicht wahr sein das Menschen so leben müssen - unter anderem diese Eindrücke drängen mich zur humanitären Hilfe. Dabei darf ich Kraft aus meinem Glauben ziehen, der mir ermöglicht Beruf, Ehrenamt und private Interessen gleichzeitig zu gestalten.

Ich möchte gerne durch meinen ehrenamtlichen Einsatz bei Chibodia dazu beitragen, den Menschen zu helfen, die es nötig haben.

Aus meiner Sicht sind das besonders die Kinder in Entwicklungs- und Schwellenländern.

 

 

mehr
Anne Pehlke

Gründerin von Chibodia

Warum ich mitmache:

Handeln statt reden! Das gefällt mir!

Deswegen bin ich von Anfang an, mit meinem Mann und dann auch mit unseren beiden Kindern, für Chibodia in Kambodscha aktiv im Einsatz gewesen.


Für mich persönlich ist das Chibodia ChildrensHome mein erstes Baby, es liegt mir sehr am Herzen. Beeindruckt bin ich von den vielen Menschen, die sich ebenso für Chibodia mit ihren unterschiedlichsten Gaben und Möglichkeiten einsetzen und damit handeln.


Wir haben gemeinsam Chibodia zu dem gemacht, was es heute ist.

 

Weitere Infos zu Anne und Samuel Pehlke

 

mehr
Samuel Pehlke
mehr
 Impressum | Kontakt