Bild Kopfleiste

Neues ChildrensHome HOPE

Wie im September Newsletter erwähnt ist das erste Heim voll.

Die Methodik, mit der Chibodia das Heim betreibt (hochwertige Bildung und qualitatives Freizeitprogramm, individuelle Betreuung und eine relative geringe Anzahl von Kindern pro Einrichtung) hat einer amerikanischen Organisation MAP – Mothers against Poverty (Mütter gegen Armut) so gut gefallen, dass sie uns prompt eine Duplizierung des Projekts vorgeschlagen haben.

Das neue ChildrensHome HOPE

Das neue Haus für die Kinder des ChildrenHomes HOPE

Das Hope Team von links: Somphors (Projekt Managerin), Sophy (Betreuerin), und Timon Seibel (Projektleiter) und Ti-Ti, der Hund von der Müllkippe.

Wir mussten jedoch sagen, dass wir dies gerne tun würden, aber dass uns dafür die Arbeitskräfte und die Mittel nicht zur Verfügung stehen. Die Mitarbeiter, gerade auch die Auslandsmitarbeiter, sind voll ausgelastet und Chibodia kann ihre Hauptprojekte finanziell gerade eben tragen.

Etwa 140 treue Mitglieder tragen momentan ca. 49% von Chibodias Kernaufgaben und –projekten. Ohne weitere großzügige Einmalspendern (Stiftungen, Firmen, Einzelpersonen) müsste Chibodia mindestens zwei wichtige Projekte streichen oder die Qualität aller Projekte auf ein Minimum reduzieren. Beides würde uns das Herz brechen! Deswegen suchen wir dringend weitere Fördermitglieder, die Chibodia auf ihrem Weg begleiten.

Nach einem Besuch in Kambodscha beschloss MAP uns die Mittel für den Aufbau eines weiteren Kinderheims und dessen Betrieb für fünf Jahre zur Verfügung zu stellen!


Desweiteren finanzieren sie einen weiteren Auslandsmitarbeiter in voller Höhe (Lebensunterhaltskosten, Krankenversicherung und den Flug) – ein wahrer Segen!

Und so ist Timon Seibel nach Kambodscha gekommen, um nach mehrmonatiger Schulung als Projektleiter vor Ort, zusammen mit Chibodia weiteren Kindern aus entsetzlichen Umständen ein neues, hoffnungsvolles Zuhause zu geben.


Mehr über das HOPE Childrens und Timon Seibel unter "Projekte > Neues ChildrensHome HOPE" lesen

Newsletter




 Impressum | Kontakt